Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Dortmund nach Reus mit zweitem Verletzungsschock

Nicht selten kehren unsere Bundesligisten nach einer Länderspielpause verletzt zu ihren Vereinen zurück. Besonders getroffen hat es an diesen Tagen Borussia Dortmund. Nachdem sich Marco Reus am Sonntagabend erneut verletzte, scheint nun auch Neuzugang Ciro Immobile für längere Zeit auszufallen.

Nachdem sich Nationalspieler Marco Reus erneut beim Länderspiel gegen Schottland am linken Knöchel verletzte und nun für etwa vier Wochen ausfällt, hat sich nun auch Dortmunds Ciro Immobile verletzt. Beim Spiel seiner Italiener gegen Norwegen wurde Immobile auf einer Trage verletzt vom Platz getragen.

Später wurde eine Hüftverletzung diagnostiziert. Die aber scheint weniger schlimm. Vor wenigen Minuten gab Borussia Dortmund dann auch Entwarnung. Man ginge wohl davon aus, dass Ciro Immobile sich nicht ernsthaft verletzt habe.

Schwer aber schmerzt der Ausfall von Marco Reus, der für die Borussia besonders wertvoll ist. Auch zu befürchten ist die bleibende Anfälligkeit Marco Reus‘ am linken Knöchel. Das kann spätere Verletzungen und eventuell auch ein verfrühtes Karriereende zur Folge haben.

Wir wollen das Beste hoffen und wünschender Borussia in den nächsten Wochen weniger Verletzungspech!

Bild: Starpress