Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Drei DFB-Kandidaten für den Goldenen Schuh

St. Petersburg – Timo Werner, Leon Goretzka und Lars Stindl haben gute Chancen auf eine persönliche Trophäe nach dem Finale des Confed Cups am Sonntag (20.00 Uhr) gegen Chile.

Werner und Goretzka führen die Torjägerliste beim WM-Testlauf in Russland mit je drei Toren an. Dahinter folgt Cristiano Ronaldo mit zwei Turnier-Treffern, gleichauf mit Stindl. Der Portugiese Ronaldo ist beim Spiel um Platz drei des Fußball-Europameisters am Sonntag (14.00 Uhr) gegen Mexiko aber aus privaten Gründen nicht mehr dabei.

Je ein Tor haben insgesamt 19 Spieler der verbliebenen vier Teams auf dem Konto, darunter Julian Draxler, Kerem Demirbay und Amin Younes. Bei Tor-Gleichstand entscheidet die Anzahl der Torvorlagen und dann die geringere Spielzeit über die Reihenfolge. Momentan führt deshalb Werner mit einem Assist vor Goretzka. Ronaldo liegt mit einer Vorlage auf Platz drei vor Stindl. Der beste Schütze bekommt den Goldenen Schuh, die Platzierten dahinter die Trophäen in Silber und Bronze.

Die Technische Studiengruppe der FIFA unter dem Vorsitz von Marco van Basten wählt zudem die drei besten Akteure des Turniers, den besten Torwart und vergibt den Fair Play Preis an das fairste Team.

Fotocredits: Christian Charisius
(dpa)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.