Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Einsatz von Bayer-Kapitän Bender gegen Atletico offen

Leverkusen – Der Einsatz von Bayer Leverkusens Kapitän Lars Bender im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League gegen Atletico Madrid am Dienstag ist weiter offen.

Der defensive Mittelfeldspieler nahm nicht am Abschlusstraining der Werkself am Montag teil und arbeitete stattdessen individuell. «Wir wollten den Reiz nicht zu früh setzen», sagte Bayer-Trainer Roger Schmidt. Über einen Einsatz Benders, der beim 3:1 in Augsburg wegen muskulärer Probleme ausgewechselt wurde, wird Schmidt am Spieltag entscheiden.

Dank der jüngsten Erfolge gegen Frankfurt (3:0) und in Augsburg gehe Bayer, das vor zwei Jahren im Achtelfinale an Atletico scheiterte, mit «sehr viel Selbstvertrauen in die Spiele». Der Erfahrung der von Diego Simeone trainierten Spanier, die 2014 und 2016 das Finale der Fußball-Königsklasse verloren, will Schmidt jugendlichen Elan entgegensetzen. «Die Spieler sollen unbekümmert mit Herz und Leidenschaft ins Spiel gehen. Sie sollen nicht darüber nachdenken, was auf dem Spiel steht», sagte Schmidt. Der zuletzt überragende Kai Havertz steht vor seinem Startelf-Debüt in der Champions League.

Fotocredits: Marius Becker
(dpa)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.