Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Ever Banega: FC Bayern München nimmt Argentinier ins Visier

Der FC Bayern München begibt sich schon wieder auf die Suche nach möglichen Verstärkungen. Ein möglicher Kandidat ist Ever Banega. Der argentinische Nationalspieler vom FC Valencia soll das Interesse der Bayern geweckt haben und könnte für weitere Konkurrenz im Mittelfeld sorgen.

Trotz des überragenden Saisonstarts legt man beim FC Bayern München nicht die Hände in den Schoß, sondern folgt der Maxime: Wer rastet der rostet! Entsprechend schauen sich die Vereinsoberen immer wieder auf dem Spielermarkt um und haben dabei einen interessanten Mittelfeldspieler gefunden: Ever Banega.

Ever Banega: Neuer Mittelfeldspieler für FC Bayern

Der 23-Jährige zieht im Mittelfeld des spanischen Spitzenteams FC Valencia die Fäden und soll laut Gerüchten der Sportzeitung „Superdeporte“ am Abend beim Champions League-Duell gegen den FC Chelsea London von den FCB-Scouts beobachtet werden. Der kleine Techniker, gerade mal 1,73 Meter groß, kann sowohl im defensiven als auch offensiven Mittelfeld eingesetzt werden und wird schon als möglicher Nachfolger für Anatoliy Tymoshchuk gehandelt. Der Vertrag des Ukrainers, der im März 33 Jahre alt wird, läuft nach dieser Saison aus.

Auch Inter Mailand an Banega interessiert

Ever Banega (hier geht’s zum Profil), der wie Superstar Lionel Messi im argentinischen Rosario geboren wurde, hat beim FC Valencia noch Vertrag bis 2013 und einen Marktwert von rund 10 Millionen Euro. Neben dem FC Bayern München hat aber auch Inter Mailand Interesse am argentinischen Nationalspieler.