Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Ex-Profi Nogly zieht sich aus HSV-Aufsichtsrat zurück

Hamburg – Peter Nogly zieht sich aus dem Aufsichtsrat des Fußball-Bundesligisten Hamburger SV zurück, gab der norddeutsche Club via Twitter bekannt.

Der 70 Jahre alte frühere HSV-Profi hat dem Vorstand der HSV Fußball AG mitgeteilt, dass er mit Wirkung zur Hauptversammlung am 15. Februar von dem Amt zurücktritt.

«Ich habe mich entschlossen, zukünftig kürzerzutreten und den HSV weiterhin mit ganzem Herzen, aber ohne Amt zu unterstützen», erklärte der langjährige HSV-Abwehrchef Nogly seinen Rückzug aus dem Kontrollgremium. Diesem hatte er seit 2014 als Mitglied angehört.

Wie der HSV weiter mitteilte, schlägt der Aufsichtsrat Andreas C. Peters zur Nogly-Nachfolge vor. Der Rechtsanwalt soll das Amt bis zur ordentlichen Hauptversammlung im Herbst dieses Jahres übernehmen. Peters ist seit 2008 Vorsitzender des Ehrenrates und gehört seit 2014 dem Beirat des HSV e.V. an.

Fotocredits: Christian Charisius
(dpa)