Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

FC Bayern: Arjen Robben gegen Borussia Dortmund vor Comeback

FC Bayern München gegen Borussia Dortmund: Am kommenden Samstag kommt es zum Gipfeltreffen der beiden Rivalen. Frohe Kunde gibt es für alle Bayern-Fans. Arjen Robben feiert sein Comeback – zumindest auf der Ersatzbank.

Es ist DAS Spitzenspiel am 13. Spieltag: Bayern München gegen Borussia Dortmund. Der FCB sinnt auf Rache und sinnt auf Revanche für die bittere 1:3-Heimniederlage der letzten Saison. Doch kampflos werden sich die wiedererstarkten Dortmunder nicht ergeben, so dass wir uns auf ein packendes Duell freuen dürfen.

Arjen Robben kann gegen BVB spielen

Freude wird auch bei Arjen Robben herrschen. Der holländische Flügelflitzer hat seine Schambeinverletzung scheinbar endgültig auskuriert. „Robben sitzt am Wochenende wieder auf der Bank – wir können also gegen Dortmund – wenn nötig – wieder auf ihn zurückgreifen“, erklärte FCB-Präsident Uli Hoeneß im Gespräch mit „Antenne Bayern“. Zudem wird Jerome Boateng nach verbüßter Rotsperre wieder in der ersten Elf stehen. Dagegen muss Bayern-Coach Jupp Heynckes weiter auf Bastian Schweinsteiger (Schlüsselbeinbruch) sowie Anatolie Tymoshchuk (Rotsperre) verzichten.

Aber auch Jürgen Klopp hat auf Seiten von Borussia Dortmund einen prominenten Ausfall zu beklagen. Neven Subotic fällt aufgrund eines Gesichtsbruches noch wochenlang aus und auch Lucas Barrios ist noch immer nicht ganz bei 100 Prozent angekommen.

FC Bayern – BVB Aufstellung: So wollen sie spielen

Bayern München: Neuer – Boateng, van Buyten, Badstuber, Lahm – Luiz Gustavo, Alaba – T. Müller, Kroos, Ribery – Gomez

Borussia Dortmund: Weidenfeller – Piszczek, Felipe Santana, Hummels, Schmelzer – S. Bender, Kehl – M. Götze, Kagawa, Großkreutz – Lewandowski

Anpfiff ist am Samstag (19. November) um 18.30 Uhr in der Allianz-Arena. Das Gipfeltreffen wird live auf „Sky“ übertragen. Also ab in die Sportsbar oder ihr sucht euch im Internet einen kostenlosen Livestream.