Home / Bayern München / FC Bayern München: Wunderkind Erik Lamela steht wieder auf Wunschliste

FC Bayern München: Wunderkind Erik Lamela steht wieder auf Wunschliste

Autor: Robert

Der FC Bayern hat mal wieder Interesse an einer Verpflichtung von Erik Lamela. Der 19-Jährige gilt als argentinisches Wunderkind und könnte die Offensive der Bayern weiter beleben.

Karl-Heinz Rummenigge. Foto: Wikipedia/Mlucan Erik Lamela ist in der Offensive vielseitig einsetzbar und könnte den Konkurrenzkampf beim FC Bayern erhöhen. Die italienische Sportzeitung „Gazzetta dello Sport“ vermeldet, dass Karl-Heinz Rummenigge bei River Plate Buenos Aires schon Mal vorgefühlt haben soll.

Erik Lamela: Zahlt Bayern München 30 Mio. für Wunderkind?

Beim argentinischen Traditionsverein steht das Wunderkind unter Vertrag, scheint aber einem Wechsel nach Europa nicht abgeneigt. Doch eine mögliche Verpflichtung von Erik Lamela, der schon als neuer Lionel Messi gefeiert wird, würde dem FC Bayern eine ordentliche Stange Geld kosten. Nicht weniger als 30 Millionen Euro werden als Ablösesumme gehandelt. Viel Geld für einen 19-Jährigen. Eigentlich ist der FC Bayern nicht dafür bekannt, solche horrenden Summen für einen Youngster auszugeben. Zumal gerade die Offensive des Rekordmeisters vorzüglich besetzt ist. Doch langfristig wäre die Investition in Lamela sicherlich sinnvoll.

Dennoch: Bevor der FC Bayern viel Geld für einen talentierten Südamerikaner ausgibt, wäre es ratsamer, das Geld in die Abwehr zu stecken. Schließlich sucht man immer noch einen neuen Innenverteidiger.Similar Posts:

    None Found

verwandte Beiträge

Deine Meinung:

  Name [*]

  Email [*]

  Website

Kommentar schreiben: