Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Felix Magath wird neuer Schalke-Trainer! Christoph Daum zu Wolfsburg?

Die Spatzen pfiffen es schon länger von den Dächern und nun ist es perfekt: Felix Magath wird in der kommenden Saison neuer Trainer beim FC Schalke 04. Zudem wird der 55-Jährige, wie schon beim VfL Wolfsburg, auch den Posten des Managers bekleiden. Bei den „Wölfen“ gibt es derweil drei Favoriten auf die Magath-Nachfolge.

Magath erhält bei den Königsblauen einen Vertrag bis 2013 ohne jede Einschränkung. Über die Höhe des Gehalts gab es zuletzt viele Spekulationen. Allem Anschein nach wird Magath fünf Millionen Euro verdienen, das Doppelte was er noch in Wolfsburg bekam.

Der finanzielle Aspekt dürfte Magaths Entscheidung sicher leichter gemacht haben. Denn sportlich läuft es in Wolfsburg prächtig. Seit seiner Übernahme 2007 hat er die Mannschaft kontinuierlich verbessert und steht jetzt sogar vor dem Gewinn der Deutschen Meisterschaft. In Schalke hingegen blickt man auf eine trostlose Saison zurück und eine Teilnahme am Europapokal ist fast unmöglich.

Doch die Knappen wieder in die Erfolgsspur zu führen, ist mit Sicherheit auch eine interessante wie reizvolle Aufgabe.

Während die Schalker, die schon vor mehreren Wochen die Zusage von Magath bekamen, ihre Trainersuche beenden können, ist diese in Wolfsburg voll im Gange. Nachdem eine Verpflichtung von Frank Rijkaard wohl vom Tisch ist, sind nun der derzeit arbeitslose Armin Veh, DFB-Sportdirektor Matthias Sammer und Köln-Trainer Christoph Daum die heißesten Kandidaten.

Vor allem Daum werden gute Chancen zugeschrieben. Sein Vertrag verfügt über eine Ausstiegsklausel. Und mit Wolfsburg in der kommenden Saison Champions League zu spielen, dürfte ebenfalls eine interessante wie reizvolle Aufgabe sein.

Weitere Infos und News zu Felx Magath auf bundesliga.blog