Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Flutlichtausfall: UEFA ermittelt gegen Besiktas

Nyon – Die Disziplinarkommission der Europäischen Fußball-Union UEFA befasst sich mit dem Flutlichtausfall im Champions-League-Spiel zwischen Besiktas Istanbul und Bundesligist RB Leipzig.

Das teilte die UEFA, die das Stadion des türkischen Meisters als Austragungsort für den europäischen Supercup 2019 ausgewählt hat, mit. Das Spiel zwischen Besiktas und RB war in der 59. Minute nach dem Lichtausfall unterbrochen worden. Nach zehn Minuten konnte es weitergehen, Besiktas gewann 2:0. Die UEFA prüft eine «unzureichende Organisation» und «blockierte Treppenaufgänge».

Fotocredits: Jan Woitas
(dpa)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.