Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Frankfurts Chandler für ein Bundesligaspiel gesperrt

Frankfurt/Main – Eintracht Frankfurts Abwehrspieler Timothy Chandler muss nach seiner Roten Karte im Spiel gegen 1899 Hoffenheim lediglich ein Spiel pausieren.

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) sperrte den US-Nationalspieler wegen unsportlichen Verhaltens nur für die Partie am kommenden Samstag beim VfL Wolfsburg.

Chandler war am vergangenen Freitag nach einem eher harmlosen Gerangel mit TSG-Stürmer Sandro Wagner des Feldes verwiesen worden. Selbst Wagner hatte sich nach der Partie verwundert über die harte Bestrafung durch Schiedsrichter Christian Dingert geäußert. Das DFB-Sportgericht bewertete die Szene wohl ähnlich und verhängte nur eine milde Strafe.

Fotocredits: Hasan Bratic
(dpa)