Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Freiburgs Trainer Streich: Können Dortmund die Stirn bieten

Freiburg – Freiburgs Fußball-Trainer Christian Streich sieht seine Mannschaft im Bundesliga-Duell mit Borussia Dortmund nicht chancenlos.

«Wenn alles passt, können wir Dortmund die Stirn bieten», sagte Streich. Unklar ist noch, wer am Samstag (15.30 Uhr) den gelbgesperrten Janik Haberer in der Offensive ersetzen soll. «Wir wissen fast, wie wir es machen, aber noch nicht ganz», sagte Streich. Nils Petersen, Florian Niederlechner und Maximilian Philipp kommen in dem seit Monaten ausverkauften Heimspiel für die beiden zentralen Positionen in der Spitze in Frage.

Defensiv sollte Caglar Söyüncü als Innenverteidiger gesetzt sein, Nebenmann Marc Torrejón könnte hingegen durch Manuel Gulde ersetzt werden. Auch Marc-Oliver Kempf drängt nach langer Verletzungspause auf ein Comeback. «Ich bin sehr glücklich, dass wir jetzt eine so enge Konkurrenzsituation haben», sagte Streich.

Fotocredits: Patrick Seeger
(dpa)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.