Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Kicker lesen, Kicker beobachten, Wette platzieren!

Wird Real Madrid die erste Mannschaft sein, die ihren Champions-League-Titel in der Saison 2016/2017 erfolgreich gegen Bayern München und Co verteidigen kann? Eine Frage, die Fans nicht nur in den Stadien elektrisiert, sondern auch immer öfter vor dem PC: Mit Online-Fußballwetten wollen immer mehr ins Schwarze treffen. Hier erfahren Sie, was man beachten sollte, bevor man das erste Mal auf ein Spielergebnis setzt.

Werden Sie Liga-Spezi!

Viel Know-how ist das A und O für die Chancensteigerung auf einen Gewinn: Werden Sie zum Fachmann für Ihre Lieblings-Liga! Wer weiß, wo gerade ein Trainerwechsel anliegt, wo gerade das Verletzungspech zugeschlagen hat wo ein neues Tor-Talent eingekauft wurde, kann seine Gewinnchancen beim Fußballwetten signifikant erhöhen. Wettprofis wissen: Nur wer sich vor dem Spieltag bestens mit Informationen versorgt hat, kann gewinnen – alles andere wäre pures Glück.

Wichtig: Beim Wetteinsatz kontrolliert handeln

Ganz wichtig: Denken Sie darüber nach, wie viel Sie fürs Wetten an Geld erübrigen können – Sie müssen sich immer vor Augen halten, dass der Betrag auch verloren werden kann. Keinesfalls darf man also Geld riskieren, das für Haushalt, Miete und Co benötigt wird – denn das endet nie im Guten. Das Stichwort ist hier Disziplin: Das gilt auch für die Fragen, bis zu wie viel Verlust Sie setzen wollen – und ab welcher Höhe Sie Gewinne einstreichen möchten. So haben Sie Ihr Wettbudget stets unter Kontrolle.

Die passenden Online-Buchmacher finden

Schauen Sie sich die verschiedenen Wettanbieter im Netz erst mal genau an, bevor Sie aktiv werden. Recherchieren Sie, welche bereits eine gute Reputation haben. Das Angebot ist reichhaltig – auch ein renommiertes Online-Casino wie Sunmaker bietet nun auch Sportwetten an. Ganz wichtig: Lesen Sie sich auf jeden Fall die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Online-Buchmacher genau durch. Die geforderte Mindesthöhe des Wetteinsatzes sollte nicht zu hoch sein – der eine oder andere Wettanbieter gewährt Wett-Neulingen bei ihrer Anmeldung sogar ein Wettguthaben als Bonus. Damit können Sie erst einmal „zur Probe“ wetten, bevor Sie mit ihrem eigenen Geld eine Wette platzieren.

Fotonachweis: Thinkstock, 155938943, viperagp