Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Gael Kakuta: FC Bayern hat französisches Supertalent von Chelsea London im Visier

Das französische Supertalent Gael Kakuta wird beim FC Bayern München gehandelt. Gut möglich, dass man Offensivallrounder vom FC Chelsea als Ersatz für Arjen Robben holen will. Doch besteht überhaupt Handlungsbedarf?

[youtube W5foyh0n19Q]
Hier ein paar Eindrücke von Gael Kakuta.

Eigentlich wollte der FC Bayern nicht mehr auf dem Transfermarkt tätig werden. Und wenn, dann höchstens auf der linken Außenverteidigerposition. Doch vielleicht besteht auch bald Handlungsbedarf in der Innenverteidigung, da Martin Demichelis auf einen Wechsel drängt. Grund: Der Argentinier, der beim 1:0-Erfolg gegen den VfL Wolfsburg nicht in der Startformation stand, hat keine Lust auf die Bank.

Gael Kakuta als Ersatz für Arjen Robben?

Doch dass Bayern München nun ausgerechnet an Gael Kakuta interessiert sein soll, passt nicht unbedingt ins Bild. Doch wie die „L’Equipe“ berichtet, wird der 20-Jährige intensiv beobachtet. Der Mann von Chelsea London kann sowohl im offensiven Mittelfeld als auch auf den Außenbahnen spielen. Zudem ist er schnell und technisch versiert – scheinbar ideal als Ersatz für Arjen Robben, der noch mindestens bis Oktober fehlen wird.

Dabei hat FCB-Trainer Lois van Gaal aber mit Thomas Müller, Toni Kroos oder Hamit Altintop mindestens drei Kandidaten, die den Ausfall des Holländers einigermaßen kompensieren können. Daher sollte man in München das Augenmerk primär auf einen neuen Abwehrspieler richten.