Home / Mönchengladbach / Gladbach: Marco Reus soll Nachfolger von Marko Marin werden

Gladbach: Marco Reus soll Nachfolger von Marko Marin werden

Autor: Robert

Borussia Mönchengladbach hat sich für die kommende Saison mit Marco Reus verstärkt. Der 19-Jährige gilt als großes Talent und soll wohl die Lücke von Marko Marin schließen, dessen Wechsel zu Werder Bremen kurz vor dem Abschluss steht.

Marko Marin © Borusse86 / Wikipedia Der Transfer von Reus macht durchaus Sinn. Beim Zweitligisten RW Ahlen spielte der kleine, quirlige Mittelfeldspieler eine starke Saison und machte somit diverse Bundesligisten auf sich aufmerksam und hat nun der Borussia sein Ja-Wort gegeben.

Reus erhält einen Vertrag bis 2013 und kostet um die eine Million Euro Ablöse. „Wir freuen uns sehr, dass sich Marco für uns entschieden hat. Er war in dieser Saison einer der interessantesten Spieler in der 2. Liga, ein schneller, torgefährlicher Offensivspieler, der sich noch weiter entwickeln wird und von dem wir uns viel versprechen“, erklärte Gladbach-Sportdirektor Max Eberl auf der Vereinshomepage.

Ebenfalls aus dem Unterhaus kommt Roman Neustädter. Der 21-Jährige kann Aufsteiger FSV Mainz 05 ablösefrei verlassen und erhält einen Drei-Jahres-Kontrakt am Niederrhein.

Was glaubt ihr: Ist Marco Reus in der Lage, den Abgang von Marko Marin einigermaßen zu kompensieren?

Noch mehr Neuigkeiten vom Verein auf bolzplatz-blog

verwandte Beiträge

Deine Meinung:

  Name [*]

  Email [*]

  Website

Kommentar schreiben: