Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Gomez Spieler des Jahres / Veh Trainer des Jahres

Der kicker hat Mario Gomez zum Fussballer des Jahres gewählt. Der Stürmer vom VfB wurde von deutschen Sportjournalisten mit 196 Stimmen vor Diego von Werder Bremen, der nur 175 Stimmen erhielt, gewählt. Bernd Schneider, der in der letzten Saison seinen zweiten Frühling erlangte, wurde mit 156 Stimmen Dritter in der Wahl, die seit 1960 durchgeführt wird.

„Diese Wahl ist wirklich eine große Ehre für mich. Ich möchte mich bei allen bedanken, die mir auf die ein oder andere Art und Weise geholfen haben, das in so jungen Jahren zu schaffen“, „Ich werde weiter alles dafür tun, mich weiterzuentwickeln und diesen Erfolg zu wiederholen“, wird Gomez von den Medien zitiert.

Auch der Trainer vom VfB ging nicht leer aus. Armin Veh wurde zum Trainer des Jahres ausgewählt.

Kritiker, die dachten, Veh sei der erste Trainer der in der Saison 2006/2007 entlassen wird, wurden eines Besseren belehrt. Die Wahl zum Trainer des Jahres gewann Veh umunstritten. Bemerkenswert an Veh ist seine Zielstrebigkeit. Auch bei harter Kritik an seiner Person, hat er seinen Weg konsequent fortgesetz, der sich auch ausgezahlt hat.

Jetzt kann man gespannt sein, wie der VfB die neue Saison startet und wie sie mit der Champion-Leage klar kommen. Ich denke, dass es eine sehr schwere Saison für Stuttgart wird und sie müssen aufpassen, dass sie nicht ins Mittelfeld abrutschen.