Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Gulacsi im Tor von RB Leipzig Nummer eins

Leipzig – Peter Gulacsi hat den Kampf um die Nummer eins bei Bundesliga-Aufsteiger RB Leipzig vorerst für sich entschieden. Der 26-jährige Ungar verdrängte den bisherigen Stammkeeper Fabio Coltorti.

«Für ihn spricht das Gesamtpaket. Obwohl er in der Vorbereitung ein bisschen verletzt war, ist er vom Gesamtpaket her derjenige, der eine Spur die Nase vorne hat», sagte Trainer Ralph Hasenhüttl nach dem 1:1 (0:0) im letzten Testspiel gegen den spanischen Erstligisten Real Betis Sevilla. Mit Coltorti und Marius Müller habe RB dahinter zwei gleichberechtigte Ersatzleute.

Neben der Torhüter-Entscheidung entschied Hasenhüttl auch die Kapitänsfrage. Dominik Kaiser bleibt Spielführer. Sein Stellvertreter wird anstelle von Coltorti nun Willi Orban. Neben diesem Trio gehören noch Stefan Ilsanker und Marvin Compper zum Mannschaftsrat.

Fotocredits: Daniel Karmann
(dpa)