Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Habib Bellaid kommt zu Eintracht Frankfurt

Anscheinend ist Eintracht Frankfurt bei der Suche nach einem Ersatz für Sotirios Kyrgiakos fündig geworden. Habib Bellaid kommt von Racing Straßburg und soll in der Innenverteidigung der Frankfurter zum Einsatz kommen. Die Ablösesumme für den 22jährigen muss vermutlich etwas höher liegen, als die zuletzt von Eintracht Frankfurt gebotenen 1,5 Millionen Euro. Ursprünglich hatte Racing Straßburg rund fünf Millionen Euro gefordert, nun scheinen sich beide Parteien auf eine Summe verständigt zu haben.

Habib Bellaid wurde in der Nähe von Paris geboren und ist Sohn einer Französin und eines Tunesiers. Der U21-Nationalspieler war 46-mal für Racing Straßburg im Einsatz und schoss dabei kein Tor. Das Kraftpaket mit einer Körpergröße von 1,89 Meter und 83 Kilogramm Gewicht könnte die erhoffte Verstärkung in der Abwehr sein.

One Comment

  1. Norman

    4. Juli 2008 at 15:51

    Das wäre ja endlich einmal eine passende Verstärkung für die Eintracht, hoffentlich kann er Kyrgiakos ersetzen.