Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Hamburger SV: Interesse an Robert Huth?

Der Hamburger SV sucht nicht nur weiter nach einem neuen Trainer, sondern angeblich auch schon wieder nach neuem Spielerpersonal. Dabei hat HSV-Sportdirektor einen ehemaligen deutschen Nationalspieler für die Abwehr ins Visier genommen: Robert Huth!

Robert Huth spielt derzeit für Stoke City in der Premier League. Dort gehört der kantige Innenverteidiger zu den Leistungsträgern und überzeugt mit starken Leistungen. Der 27-Jährige könnte der zuletzt so wackligen HSV-Abwehr (schon 18 Gegentore nach 7 Spieltagen) durchaus gut tun.

Robert Huth: Zu teuer für HSV?

Doch problematisch dürfte die Ablösesumme sein. Robert Huth hat bei Stoke noch Vertrag bis 2013 und würde eine Ablöse von rund 10 Millionen Euro kosten. Ein Wechsel von Huth zum Hamburger SV scheint somit vorerst nicht möglich. Wobei eine Rückkehr des ehemaligen deutschen Nationalspielers sicherlich interessant wäre. Denn bereits 2001 zog es den kopfballstarken Innenverteidiger in die Jugendakademie des FC Chelsea London. Dort schaffte er bei den Profis zwar nie den ganz großen Durchbruch, doch beim Stoke City scheint Huth sein Glück gefunden zu haben.

Sollte es dem HSV irgendwie gelingen, Robert Huth zu verpflichten, wäre es auf jeden Fall ein gelungener Transfer.