Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Henrichs auch bei Werder Bremen im Gespräch

Monaco – Der SV Werder Bremen ist laut einem Bericht des Internet-Portals «Deichstube» an U21-Vize-Europameister Benjamin Henrichs interessiert.

Im Gespräch ist ein Leihgeschäft mit Henrichs‘ derzeitigem Club AS Monaco. Zuletzt war der 22-Jährige mit dem FC Bayern München in Verbindung gebracht worden. «Deichstube» schreibt: «Die Bremer Verantwortlichen um Sportchef Frank Baumann haben sich bereits vor Wochen mit der Personalie auseinandergesetzt.»

Monaco zahlte vor knapp einem Jahr 20 Millionen Euro für den Außenverteidiger an Bayer Leverkusen. Laut der französischen Sportzeitung «L’Equipe» sollen die Münchner nun 25 Millionen bieten, die Monegassen aber mindestens 35 Millionen fordern.

Fotocredits: Cezaro De Luca
(dpa)

(dpa)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.