Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Hertha BSC hat Veroljub Salatic auf der Liste

Hertha BSC träumt derzeit zwar weiter von der Meisterschaft, dennoch will man den Blick auf die kommende Saison nicht verlieren. Neue Spieler müssen her! Einer könnte Veroljub Salatic sein. Der Schweizer mit serbischen Wurzeln ist im defensiven Mittelfeld zuhause, kann aber auch als Innenverteidiger fungieren.

Der 23-Jährige verdient derzeit sein Geld bei den Grasshoppers Zürich. Und das BSC-Trainer Lucien Favre einen Hang zu den Eidgenossen hat, ist ja hinlänglich bekannt. Salatic gilt als großes Talent und wäre finanziell sogar für die klamme Hertha zu stemmen.

Zwar hat der schweizerische U23-Nationalspieler bei den Grasshoppers noch Vertrag bis 2011, kann den Klub aber für die festgeschriebene Ablösesumme von einer Million Euro verlassen.

Salatic hat seine Stärken im Kopfballspiel und gilt als großer Kämpfer. Dafür ist der Modefreak und Autonarr öfters durch leichtsinnige Fehlpässe im Spielaufbau aufgefallen.

Da Hertha mit Pal Dardei, Cicero oder Gojko Kacar im defensiven Mittelfeld eigentlich gut bestückt ist, sollte man in der Hauptstadt das Augenmerk auf den Sturm legen. Andrey Voronin ist nach wie vor vom FC Liverpool ausgeliehen und Marko Pantelic wird die Berliner zum Saisonende verlassen.

Aprospros Pantelic: Da Veroljub Salatic dem Stürmer zum verwechseln ähnlich sieht, hätte man ja quasi einen passenenden Nachfolger gefunden…