Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Hertha-Fans protestieren gegen RB Leipzig

Berlin – Mit einer Choreographie haben die Anhänger von Hertha BSC gegen das Geschäftsmodell von RB Leipzig protestiert und sich für Mitbestimmung von Fans im Fußball ausgesprochen.

Eingerahmt von dem Schriftzug «Die wahren Totengräber des Fußballs» präsentierten die Zuschauer in der Ostkurve am Samstag vor der Bundesliga-Partie gegen Leipzig unter anderem das Gesicht von Red-Bull-Gründer Dietrich Mateschitz. Daneben sollten die Konterfeie dem Augenschein nach Joseph Blatter, Michel Platini, Dietmar Hopp und Franz Beckenbauer darstellen.

Zudem präsentierten die Hertha-Fans unter anderem Banner wie «Produkte statt Vereine! Keine Mitbestimmung!» oder «Der Fehler liegt im System!». Vor der Choreographie wurde auch ein Plakat mit der Aufschrift «Bullenhass» geschwenkt. Die mit den Sponsoring-Millionen von Red Bull ausgestatteten Leipziger haben sich gleich in ihrer ersten Bundesliga-Saison vor den Berlinern platziert.

Fotocredits: Soeren Stache
(dpa)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.