Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

1899 Hoffenheim: Marvin Compper und Tobias Weis für Deutschland-Spiel berufen

Die starken Auftritte des Sensations-Aufsteiger 1899 Hoffenheim sind dem Bundestrainer Joachim Löw natürlich nicht entgangen. Nun dürfen sich Marvin Compper und Tobias Weis über ihre erste Einladung zur deutschen Nationalmannschaft freuen und gehören beim letzten Länderspiel am kommenden Mittwoch gegen England (Anpfiff 20.45 Uhr in Berlin) diesen Jahres gegen England zum Kader. Zudem lud Löw einen weiteren Neuling ein.

Marvin Compper und Weis gehören und Hoffenheim-Trainer Ralf Rangnick zum festen Bestandteil der Stammelf. „Marvin hat bisher eine gute Saison in Hoffenheim gespielt und ist als Innen- und Linksverteidiger variabel einsetzbar“, erklärte Löw die Berufung des 23-Jährigen. Compper hat bislang alle Spiele in der Bundesliga von der ersten bis zur letzten Minute bestritten und bereitete zudem zwei Tore vor.

Tobias Weis gilt hingegen als „Alternative im Mittelfeld“ und darf sich nach dem Ausfall von Michael Ballack und der Nichtnominierung von Torsten Frings berechtigte Hoffnungen auf einen Einsatz im Freundschaftsspiel gegen England machen.

Der dritte im Bunde der Debütanten ist Marcel Schäfer. Der Linksverteidiger vom VfL Wolfsburg konnte seinerseits in der Saison voll überzeugen und darf nach den Ausfällen von Philipp Lahm und Marcell Jansen ebenfalls mit einem Einsatz rechnen. „Die drei Neulinge haben die Nominierung durch ihre Leistung verdient“, erklärte Löw auf der Homepage des DFB.

Der Kader für das Spiel gegen England:

Tor: Rene Adler (Bayer Leverkusen), Tim Wiese (Werder Bremen)
Abwehr: Marvin Compper (1899 Hoffenheim), Arne Friedrich (Hertha BSC), Andreas Hinkel (Celtic Glasgow), Per Mertesacker (Werder Bremen), Marcel Schäfer (VfL Wolfsburg), Serdar Tasci (VfB Stuttgart), Heiko Westermann (FC Schalke 04)

Mittelfeld: Thomas Hitzlsperger (VfB Stuttgart), Jermaine Jones (FC Schalke 04), Marko Marin (Borussia Mönchengladbach), Simon Rolfes (Bayer 04 Leverkusen), Bastian Schweinsteiger (FC Bayern München), Piotr Trochowski (Hamburger SV), Tobias Weis (1899 Hoffenheim)

Angriff: Mario Gomez (VfB Stuttgart), Patrick Helmes (Bayer 04 Leverkusen), Miroslav Klose (FC Bayern München), Lukas Podolski (FC Bayern München)