Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Hoffenheim und Wolfsburg wollen Hrvoje Cale von Trabzonspor verpflichten

1899 Hoffenheim und der VfL Wolfsburg scheinen beide ein Auge auf Hrvoje Cale geworfen zu haben. Der Linksverteidiger überzeugt bei Trabzonspor regelmäßig durch starke Leistungen und wird nun mit den Bundesligisten in Verbindung gebracht.

Erst kürzlich war zu lesen, dass sich Cale mit Hoffenheim auf einen Wechsel verständigt hatte. Doch davon wollte der Kroate nichts wissen. Nun mischt auch Wolfsburg mit. Obwohl beide Teams hinten links gut besetzt sind.

Beim VfL ist es Marcel Schäfer und in Hoffenheim Andreas Beck, die in dieser Saison überzeugende Auftritte hinlegen und sich über eine Nominierung für die DFB-Auswahl freuen dürfen.

Cale könnte aber den Konkurrenzkampf mächtig ankurbeln. Der Kroate wechselte seinerseits erst zu Saisonbeginn für 2,2 Millionen Euro von Dinamo Zagreb zu Trabzonspor. Dort genießt er jetzt schon einen hohen Stellenwert im Team und bei den Fans. Auch Kroatiens Auswahltrainer Slaven Bilic ist auf den 24-Jährigen aufmerksam geworden und berief ihn in den Kader der Nationalmannschaft.

Sollte Hoffenheim und Wolfsburg tatsächlich an einer Verpflichtung Cales interessiert sein, müssten sie tief in die Tasche greifen. Denn schließlich läuft sein Vertrag bei den Türken noch bis 2012. Unter fünf Millionen Euro wird da wohl nichts gehen.

Was meint ihr: Zu welchem Klub sollte Hrvoje Cale wechseln?

2 Comments

  1. profi

    29. April 2009 at 23:59

    was für ne flachpfeife hat das geschrieben? seit wann spielt a. beck links

  2. spreeufer

    30. April 2009 at 12:56

    eigentlich ist doch der ibertsberger hinten links gesetzt. leider verletzt. cale, kenn ich net! aber in der türkischen liga spielerisch zu glänzen, ist jetzt auch nicht soooo schwer…