Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Hoffenheim: Vedad Ibisevic weckt Interesse von Tottenham Hotspurs

Vedad Ibisevic hat sich in die internationalen Notizbücher geballert. Der Stürmer von 1899 Hoffenheim hat mit dem Aufsteiger in der Bundesliga einen überragenden Start hingelegt und sich mit seinen sieben Toren nach sieben Spielen zusammen mit Patrick Helmes an die Spitze der Torjägerliste geschossen. Kein Wunder, dass der Bosnier nun internationale Begehrlichkeiten geweckt hat.

Denn nun sind die Tottenham Hotspurs auf Ibisevic aufmerksam geworden. Die Spurs befinden sich in der Premier League in einer tiefen Krise und rangieren mit mickrigen zwei Pünktchen auf dem letzten Platz. Vor allem in der Offensive drückt den Londonern der Schuh.

Mit Dimitar Berbatov (wechselt zu Manchester United), Robbie Keane (zum FC Liverpool) und Jermain Defoe (zum FC Portsmouth) verloren die Spurs ihre besten drei Offensivkräfte der letzten Saison. Zudem muss der im Sommer verpflichtete Roman Pavlyuchenko noch einige Wochen pausieren.

Nun soll offenbar Hoffenheims Ibisevic, der letzte Saison in der 2. Liga bei 31 Spielen nur 5 Tore erzielte, die Probleme im Sturm beheben. Ein Transfer macht aus Sicht des Spurs durchaus Sinn, da der 24-Jährige in seiner Spielweise Berbatov ähnelt.

3 Comments

  1. Marian

    23. Dezember 2008 at 11:11

    Es würde mich wirklich überraschen, wenn Hoffenheim Ibisevic über die Saison hinaus halten könnte. Momentan ist doch fast jeder Topclub an ihm interessiert.
    Andererseits muss man auch abwarte, wie er in der Rückrunde trifft. Wäre ja nicht der erste Stürmer, der in der Hinrunde trifft wie er will und in der Rückrunde kaum noch ein Fuss vor den anderen setzten kann, ohne umzufallen

  2. Ronaldo

    9. Januar 2009 at 12:12

    Also sollte er so weiter treffen, wird er ab der nächsten Saison in Madrid spielen. Und davon können ihn auch keine SAP-Millionen abhalten.

  3. Wars

    10. Januar 2009 at 16:47

    Das kann ich mir ja nun mal gar nicht vorstellen: 1. Real Madrid hat gerade mit Klaas-Jan Huntelaar einen Bombenstürmer geholt; 2. Ibisevic wird seine Torquote mit Sicherheit nicht halten können