Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

HSV: Drei Holländer im Anmarsch – Kuyt, De Guzman und De Zeeuw

Der Hamburger SV ist auf gutem Weg eine holländische Bastion zu werden. Denn die Hanseaten haben nach Dirk Kuyt mit Jonathan de Guzman und Demy de Zeeuw gleich zwei weitere Oranje-Kicker ins Visier genommen. Ein Wechsel des Trios soll kurz bevorstehen.

Nach der Grotten-Saison will der HSV seinen Kader ordentlich aufrüsten und das Vorhaben scheint ganz gut anzulaufen. Die Verpflichtung vom holländischen Nationalspieler Dirk Kuyt ist weit vorangeschritten, sodass mit einem Wechsel des Angreifers an die Elbe zu rechnen ist. Denn auch der 31-Jährige kann sich einen Wechsel zum Hamburger SV vorstellen.

Danny de Guzman: Wechsel zum HSV fast perfekt

Laut aktuellen Gerüchten wird Dirk Kuyt aber nicht der einzige Holland-Neuzugang beim HSV sein. Denn für das defenisve Mittelfeld soll Jonathan de Guzman vom FC Villarreal kommen. Da die Spanier in die zweite Liga abgestiegen sind, wird der 24-Jährige definitiv Villarreal verlassen – wohl in Richtung Hamburg. Wie die holländische Zeitung „Voetbal International“ berichtet, sollen die Verhandlungen schon sehr weit fortgeschritten sein, sodass de Guzman schon in Kürze einen Vertrag in Hamburg unterzeichnen soll.

HSV: Auch Demy de Zeeuw im Anmarsch

Mit Demy de Zeeuw ist zudem ein weiterer Holländer auf dem Sprung in die Elbestadt. Der defensive Mittelfeldspieler kickt derzeit bei Spartak Moskau in Russland, wo er aber seinen Stammplatz verloren hat und mit einem Wechsel liebäugelt. Auch der defensive Mittelfeldspieler soll sich für den Hamburger SV entschieden haben.