Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

HSV: Kommen Felipe Santana und Granit Xhaka?

Der Hamburger SV steht auch diesen Sommer wieder vor einem größeren Umbruch. Während die Verpflichtung von Rene Adler schon bald perfekt gemacht werden sollen, stehen mit Felipe Santana und Granit Xhaka noch zwei weitere Spieler auf der HSV-Wunschliste.

Nachdem sich der Hamburger SV im letzten Jahr eine Frischzellenkur verpasst hat und einige Altstars wie Frank Rost, Ruud van Nistelrooy, Joris Mathijsen oder Ze Roberto gegen eine Vielzahl von Talenten „ausgetauscht“ wurden, werden die Hanseaten auch dieses Jahr wieder munter auf dem Transfermarkt tätig sein.

HSV: Rene Adler Verpflichtung kurz vor Abschluss

Mit Rene Adler, der ablösefrei von Bayer Leverkusen kommen wird, steht der HSV kurz vor der Verpflichtung einer neuen Nummer 1. Immerhin soll der Torwart schon den Medizincheck absolviert haben. Doch der ehemalige Nationalkeeper wird nicht das einzige neue Gesicht im HSV-Kader für die kommende Saison sein.

HSV: Interesse an Felipe Santana von BVB

Während das Interesse am Schweizer Mittelfeldspieler Granit Xhaka vom FC Basel schon lange kein Geheimnis mehr ist, taucht in der „Sport Bild“ nun das Gerüchte auf, wonach die Rothosen auch ein Auge auf BVB-Verteidiger Felipe Santana geworfen haben. Während ein Transfer von Xhaka kaum finanzierbar für die Hamburger ist, sind die Chancen auf Santana weitaus besser. Der Brasilianer ist bei Borussia Dortmund mit seiner Reservistenrolle unzufrieden und könnte den amtierenden Meister wohl für rund 3,5 Millionen Euro verlassen.

Santana wäre für die HSV-Abwehr eine absolute Verstärkung, konnte er doch schon einige Male seine Klasse in Dortmund aufblitzen lassen und mit guten Leistungen überzeugen, wenn Not am Mann ist. Neben dem HSV haben aber auch schon Bayer Leverkusen und Borussia Mönchengladbach ihr Interesse an Felipe Santana geäußert.