Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

HSV sammelt im Trainingslager Kraft für den Liga-Endspurt

Hamburg – Der Hamburger SV reist vor dem entscheidenden Bundesliga-Finale erneut ins Trainingslager. Wie schon vor zwei Wochen geht es ins niedersächsische Rotenburg an der Wümme.

Von Donnerstag bis Freitag will die Mannschaft von Trainer Markus Gisdol unter Ausschluss der Öffentlichkeit auf der Anlage des SV Rotenburg trainieren. «Wir haben gute Erfahrungen damit gemacht, uns vor einem wichtigen Spiel zurückzuziehen und uns im kleinen Kreis zu fokussieren», sagt Sportchef Jens Todt.

Am Samstag (15.30 Uhr) entscheidet sich, wer aus dem Kreis des Trios HSV, VfL Wolfsburg und FC Augsburg in die Relegation um den Klassenverbleib muss. Die Hamburger erwarten im ausverkauften Volksparkstadion den Tabellennachbarn Wolfsburg. Will der HSV die Relegation vermeiden, muss er die Partie gewinnen. Die Wolfsburger könnten sich sogar eine knappe Niederlage leisten, wenn der FC Augsburg gleichzeitig deutlich beim 1899 Hoffenheim verliert.

Der HSV hatte sich bereits vor dem Heimspiel gegen den 1. FSV Mainz 05 (0:0) am 7. Mai nach Rotenburg zurückgezogen. Das war eine Reaktion auf das 0:4 beim ebenfalls abstiegsbedrohten FC Augsburg.

Fotocredits: TeleNewsNetwork
(dpa)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.