Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Innenverteidiger Alex Silva wechselt zum HSV

Der Hamburger SV hat kurz nach dem Verkauf von Vincent Kompany zu Manchester City einen Ersatz verpflichten können. Alex Silva von brasilianischen Erstligisten FC Sao Paolo soll die entstandene Lücke in der Innenverteidigung schließen. Der 23jährige wird bei den Hanseaten auch dringend benötigt, nachdem Boateng und Reinhardt verletzt ausfallen.

Zudem war Alex Silva auch bei den Olympischen Spielen in Peking im Einsatz gewesen und hatte dort drei Spiele für die brasilianische Nationalmannschaft absolviert. Anfang der Woche wird der 1,93 Meter große Abwehrhüne zur sportärztlichen Untersuchung in Hamburg erwartet. Im Raum steht eine Ablösesumme von rund 6,5 Millionen Euro, die der HSV angesichts der Transfer-Erlöse von Rafael van der Vaart und Vincent Kompany problemlos verschmerzen könnte.

Erst in der vergangenen Woche hatten die Hamburger Mladen Petric von Borussia Dortmund verpflichtet, der für weiteren Schwung in der Offensive sorgen soll.