Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Inter Mailand will Diego und Mesut Özil

Diego steht ja schon länger auf der Einkaufsliste diverser europäischer Spitzenteams. Namentlich galt bislang immer Juventus Turin als großer Favorit auf die Dienste des 24-Jährige. Doch nun steigt mit Inter Mailand der zweite italienische Topklub ins Rennen um den kleinen Brasilianer ein. Dabei wollen sich die Nerazzurri gleich doppelt bei den Bremern bedienen.

Neben Diego hat das Team von Startrainer Jose Mourinho auch gleich ein Auge auf Mesut Özil geworfen. Das Duo soll für mehr Spielwitz und Finesse im Inter-Mittelfeld sorgen.

Spieler wie Esteban Cambiasso, Dejan Stankovic, Javier Zanetti oder Sulley Muntari sind natürlich alle erstklassigen Spieler. Doch ihre Stärke liegt eher im physischen Spiel als in der Kreativität.

Italienischen Medienberichten zufolge sind auch schon die ersten möglichen Ablösesummen durchgesickert. Demnach wäre Inter Mailand bereit für Diego 20 Millionen Euro auf den Tisch zu legen.

Sollte Werder sich nicht für die europäischen Wettbewerbe qualifizieren, wird es schwer den Mittelfeld-Regisseur, der noch bis 2011 Vertrag hat, über die Saison hinaus zu halten. Der 20-jährige Özil wird sich hingegen einen Wechsel stark überlegen, nachdem er sich gerade erst in dieser Saison einen Stammplatz erobert hat.

3 Comments

  1. FAB

    3. März 2009 at 15:30

    Wieso kauft der FC Bayern den Diego eigentlich nicht!? Anstatt in der Türkei oder in Oststaaten zu Wildern, sollte man so einen Spieler nach München holen. Aber Klinsmann beobachtet ja aufgrund der Finanzkrise den Markt… na, während der beobachtet, kaufen uns die Scheichs die Stars vor der Nase weg.

  2. sneak

    3. März 2009 at 15:41

    Würde Diego auch gerne bei Bayern sehen, doch er will unbedingt ins Ausland. Alternativ finde ich den Hleb auch net schlecht. Die Bayern brauchen unbedingt im Zentrum nen kreativen, spielstarken Mann.

  3. pascal

    8. März 2009 at 21:48

    Diego währe eine hamma verpflichtung für inter.Hoffe das er kommt