Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Jonathan Tah verlängert beim Bundsligadino

Der Hamburger Sportverein hat endlich wieder einmal ein Talent aus dem eigenen Nachwuchs. Lange Zeit wurde diesbezüglich geunkt. Nun aber steht mit Jonathan Tah ein womöglich zukünftiger Nationalspieler in den Reihen der Hamburger, der seinen Vertrag nun bis 2018 verlängert hat.


Jonathan Tah ist 17 Jahre alt, groß, bullig und ein wertvoller Innenverteidiger für jedes Spiel. Noch zu Beginn dieser Saison spielte er für die Hamburger Amateure, heute ist er Stammspieler unter Trainer Bert van Marwijk.

Bereits nach wenigen Spielen erreicht Tah Topwerte im Zweikampfverhalten. Hinzu kommt seine Spielintelligenz. Er ist glücklich in Hamburg, dort aufgewachsen und sieht den Hamburger Sportverein als eine super Chance. Nun haben sich der Verein, Tah und sein Manager auf eine langfristige Bindung geeinigt. Bis 2018 hat Tah unterschrieben. Wie aber bekannt wurde, mit einer Ausstiegsklausel in zweistelliger Millionenhöhe. Glück für den HSV, der selten Talente aus dem eigenen Nachwuchs hochzieht.

Für Tah bedeutet der neue Vertrag außerdem eine Gehaltserhöhung um das Siebenfache. Verdiente er kürzlich 150.000 Euro jährlich, kommt Jonathan Tah nun in fünf HSV-Jahren auf etwa fünf Millionen Euro. Ein Vertrag, der sich also für beide Seiten lohnt…

Bild: Starpress