Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Kein Lichtblick für Nürnbergs Problemkinder

Schon wieder Neuigkeiten aus Nürnberg… Nachdem der 1. FC Nürnberg kürzlich seinen Trainer Wiesinger entließ, gibt es nun Probleme seitens der Mannschaft. So bleibt Timo Gebhart nach seiner Schlägerei suspendiert und bei Hanno Balitsch droht eine Operation.
Timo_gebhart1

Zur Personalie Timo Gebhart…

Derzeit ist Timo Gebhart an der Leiste verletzt. Doch auch gesund wäre er nicht im Kader des 1. FC Nürnberg zu finden. Schuld ist eine erneute Schlägerei in einer Nürnberger Diskothek. Bestätigt wurde die Handgreiflichkeit des Nürnberger Vorstandes nicht, stattdessen echofiert man sich über die Tatsache des nächtlichen Rumtreibens trotz Verletzung.

Problem aber ist, dass sich der 24 jährige bereits im Februar diesen Jahres an einer Schlägerei beteiligt haben soll. So bleibt er bis auf weiteres suspendiert. Nun muss abgewartet werden, was Neutrainer Gertjan Verbeek dazuzusagen hat.

Zur Personalie Hanno Balitsch…

Der 32 jährige Hanno Balitsch absolviert derzeit ein Reha Programm in Memmingen – seiner Heimatstadt. Eine baldige Untersuchung seiner Leiste soll nun ergeben ob weitere Schritte oder aber weitere Aufbauprogramm nötig sind. Bei keiner messbaren Besserung droht dem Mittelfeldmann eine Operation und damit einhergehend weiterer Ausfall.

Aufgrund seiner angeblichen Beteiligung an der Schlägerei, in die auch Teamkollege Gebhart verwickelt war, wird er aber wohl auch bei einer baldigen Genesung weiterhin für die zweite Mannschaft des 1. FC Nürnberg auflaufen müssen. Die nächste Untersuchung wird es zeigen….

Bild: jeollo von http://www.vfb-exklusiv.de – Fotolia