Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Khalid Boulahrouz: VfB Stuttgart will Vertrag verlängern

Vor der Saison hätte wohl keiner geglaubt, dass Khalid Boulahrouz sich beim VfB Stuttgart wieder einen Stammplatz erobern kann. Doch nach sehr souveränen Leistungen und zuletzt einem Tor beim 2:0-Erfolg beim 1. FC Kaiseserlautern winkt dem kantigen Abwehrspieler eine Vertragsverlängerung.

In den letzten zwei Jahren war es sehr still um Khalid Boulahrouz geworden. Neben vielen Verletzungen wurde der 29-Jährige auch durch fehlende Konstanz immer wieder zurückgeworfen, so dass sein Abschied vor dieser Saison eigentlich so gut wie sicher war. Doch nun ist der Niederländer wieder da, trumpft als Rechtsverteidiger groß auf und hat einen Stammplatz sicher.

Boulahrouz: Neuer Vertrag bis 2013

Für die positive Entwicklung will man Boulahrouz von Seiten des VfB Stuttgart belohnen und vorzeitig den auslaufenden Vertrag verlängern. Laut „Stuttgarter Nachrichten“ soll der „Kannibale“ einen neuen Kontrakt bis 2013 erhalten, während sich in seinem Schatten der 18-jährige Nachwuchsspieler Steffen Lang weiterentwickeln soll.

Stefano Celozzi: Wechsel im Winter vorstelbar

Eine logische und sinnvolle Entscheidung, die aber nicht bei jedem zur grenzenlosen Freude führen dürfte. Allen voran bei Stefano Celozzi. Für den 22-jährigen Rechtsverteidiger hat VfB-Trainer Bruno Labbadia momentan wenig bis keine Verwendung. Ein vorzeitiger Wechsel nach der Hinrunde scheint sich abzuzeichnen, zumal Celozzis Vertrag ebenfalls Ende Juni 2012 ausläuft und der 1. FC Kaiserslautern schon im August sein Interesse bekundete. Gut möglich, dass der Wechsel im Winter über die Bühne geht.