Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Klose rät Götze: «Muss sich weiterentwickeln und lernen»

Berlin – Deutschlands Rekordtorschütze Miroslav Klose glaubt weiter an eine gute Zukunft von Mario Götze in der Fußball-Nationalmannschaft. Allerdings müsse der in Dortmund zuletzt nicht berücksichtigte WM-Siegtorschütze an sich arbeiten.

«Klar, wie er sich bewegt. Aber er muss sich weiterentwickeln und lernen – lernen wollen», sagte Klose in einem Interview des «Kicker» auf die Frage, ob Götze für die WM 2018 eine «Lösung» sei. «Er sollte sich nicht ständig hinterfragen, wenn es nicht läuft», riet Klose seinem einstigen Teamkollegen im DFB-Trikot.

Stürmer Nummer eins in der Nationalmannschaft ist für Klose «ganz klar» sein früherer Konkurrent Mario Gomez. Dem Hoffenheimer Sandro Wagner traut Klose den Sprung ins DFB-Team zu. «Er wird von uns beobachtet», sagte der derzeitige Trainer-Trainee von Bundestrainer Joachim Löw. Seine eigene Zukunft sieht Klose irgendwann als Chefcoach in der Bundesliga: «Die Bundesliga muss das Ziel sein, und sie ist mein Ziel», sagte der 38-Jährige.

Fotocredits: Guido Kirchner
(dpa)