Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Kolumbianer Roldán pfeift letztes deutsches Gruppenspiel

Sotschi – Der kolumbianische Schiedsrichter Wilmar Roldán leitet das dritte und letzte Gruppenspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft beim Confed Cup gegen Kamerun.

Assistenten des 37-Jährigen bei der Partie am Sonntag (17.00 Uhr) in Sotschi sind seine Landsleute Alexander Guzman und Cristian de la Cruz. Als Videoreferee wurde der Portugiese Artur Dias vom Fußball-Weltverband FIFA eingeteilt.

Roldán war als Schiedsrichter bereits beim Eröffnungsspiel zwischen Gastgeber Russland und Neuseeland (2:0) im Einsatz. Beim 3:2 der deutschen Mannschaft im Auftaktspiel der Mini-WM gegen Australien stand er als Vierter Offizieller an der Seitenlinie.

Fotocredits: Armando Babani
(dpa)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.