Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Leipziger Angreifer Davie Selke wechselt zu Hertha BSC

Berlin – Stürmer Davie Selke wechselt von RB Leipzig zum Liga-Konkurrenten Hertha BSC. Der 22-Jährige unterzeichnete einen langfristigen Vertrag, wie der Tabellensechste der abgelaufenen Saison mitteilte. Über die Ablösesumme machten beide Vereine keine Angaben.

«Ich möchte in den nächsten Jahren mithelfen, den hier eingeschlagenen Weg fortzusetzen und Hertha weiter in der oberen Tabellenhälfte der Bundesliga zu etablieren», wurde Selke in einer Mitteilung zitiert.

Selke war vor zwei Jahren von Werder Bremen zu Leipzig gewechselt, war dort aber in der vergangenen Saison häufig nur noch Ersatz. Der Angreifer stand in der Spielzeit 2016/17 in zwei Ligapartien in der Startformation und erzielte vier Tore.

«Wir sehen noch eine Menge Entwicklungspotenzial bei Selke, der bei seinen bisherigen Stationen sowie in den Junioren-Nationalmannschaften seine Qualitäten bereits bewiesen hat», sagte Berlins Manager Michael Preetz.

Im vergangenen Jahr erzielte Selke bei den Olympischen Spielen in Rio in fünf Spielen zwei Tore für das deutsche Team, das nach der Finalniederlage gegen Brasilien Silber holte.

Fotocredits: Soeren Stache
(dpa)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.