Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Löw gratuliert U21 zum EM-Finaleinzug

Sotschi – Bundestrainer Joachim Löw hat der deutschen U21-Nationalmannschaft nach dem Elfmeterkrimi gegen England zum Einzug ins Finale der Fußball-Europameisterschaft gratuliert.

«Super, Jungs, was für eine Spannung, wir hatten einen tollen Abend hier in Sotschi, wo wir alle gemeinsam das Spiel verfolgt und Euch die Daumen gedrückt haben», übermittelte Löw aus dem Quartier des Weltmeisters beim Confed Cup in Russland. «Ihr habt alles gegeben und den Einzug ins Finale absolut verdient. Für uns gilt es nun, dies bei unserem Spiel am Donnerstag gegen Mexiko ebenfalls zu schaffen», äußerte Löw.

DFB-Präsident Reinhard Grindel übermittelte ebenfalls Glückwunsche an das Team um Trainer Stefan Kuntz. «Was für ein packendes Halbfinale, das Spiel hat in jeder Hinsicht das gehalten, was es versprochen hat. Dramatik, Klasse, Verlängerung mit Elfmeterschießen und eine Menge Torszenen, typisch Deutschland gegen England eben», urteilte Grindel.

Nationaltorhüter Marc-André ter Stegen sprach von einem «Wechselbad der Gefühle» beim Zuschauen im Teamhotel in Sotschi. Der Schalker Leon Goretzka, der vom Alter her auch noch in der U21 spielen dürfte, freute sich sehr für seine vielen ehemaligen Teamkollegen. «Der Sieg ist absolut verdient. Im Finale ist jetzt alles möglich.»

Fotocredits: Jan Woitas
(dpa)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.