Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Löw nach Zahnoperation verspätet bei DFB-Auswahl

Wolfsburg – Noch ohne Bundestrainer Joachim Löw muss die deutsche Fußball-Nationalmannschaft das erste Training vor den anstehenden Länderspielen bestreiten.

Wie der Deutsche Fußball-Bund mitteilte, wird Löw erst am Abend am Treffpunkt in Wolfsburg erwartet. Der 59-Jährige musste sich am Sonntag einer Zahnoperation unterziehen. Das Training soll Assistenztrainer Marcus Sorg leiten.

Die DFB-Auswahl trifft am Mittwoch in Wolfsburg im ersten Länderspiel des Jahres auf Serbien. Am Sonntag folgt mit der Begegnung gegen die Niederlande in Amsterdam der Start in die Qualifikation für die Europameisterschaft 2020.

Beim Start in die Vorbereitung fehlte auch noch der erkrankte Angreifer Serge Gnabry vom FC Bayern München. Offen ist, wann der 23-Jährige zum Team stößt. Wegen einer Erkältung fehlte Gnabry schon am Sonntag beim Bundesligaspiel der Bayern gegen den FSV Mainz 05.

Fotocredits: Boris Roessler
(dpa)

(dpa)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.