Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Lukasz Piszczek: Inter Mailand will Abwehr-Ass von Borussia Dortmund

Lukasz Piszczek gehört zu den besten Rechtsverteidigern, die die Bundesliga zu bieten hat. Kaum verwunderlich, dass der Pole von Borussia Dortmund nun das Interesse von Inter Mailand geweckt hat.

Beim BVB hat sich Lukasz Piszczek erstaunlich gut und zu einem absoluten Stammspieler entwickelt. Nicht nur defensiv weiß der 26-Jährige zu überzeugen, sondern vor allem sein offensiv Qualitäten sind bemerkenswert. Immerhin hat Piszczek, der im Sommer 2010 von Hertha BSC zu den Schwarz-Gelben wechselte, bereits drei Tore erzielt und sieben weitere Treffer vorbereitet.

Inter Mailand: Piszczek als Maicon-Nachfolger

Doch wie lange kann Borussia Dortmund den polnischen Nationalspieler, der angesichts seiner konstant guten Leistungen natürlich Begehrlichkeiten bei anderen Klubs weckt. Allen voran Inter Mailand soll laut italienischen und polnischen Medienberichten ein Auge auf Piszczek geworfen haben. Eine Verpflichtung würde insofern Sinn machen, da Maicon Inter höchst wahrscheinlich Richtung Paris St. Germain verlässt. Piszczek soll die Lücke stopfen und in die Fußstapfen des Brasilianers treten.

BVB: Piszczek-Wechsel kaum vorstellbar

Der BVB wird aber keinerlei Interesse an einem Verkauf haben. Zum einen ist das Angebot guter Rechtsverteidiger knapp bemessen und zum anderen hat Piszczek noch langfristig bis 2016 Vertrag. Selbst eine hohe Ablöse jenseits der 10 Millionen Euro dürfte die BVB-Verantwortlichen nicht umstimmen.