Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Mainz 05 vorerst ohne Bungert und Onisiwo

Mainz – Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 muss vorerst auf Innenverteidiger Niko Bungert und Offensivspieler Karim Onisiwo verzichten.

Bungert hat sich beim 2:1-Sieg gegen den FC Augsburg eine schwere Wadenprellung zugezogen. Onisiwo erlitt in der Partie eine Gehirnerschütterung. Nach Angaben des Vereins kann der Österreicher wie Abwehrchef Stefan Bell, der im Abschlusstraining am Freitag ebenfalls eine Gehirnerschütterung erlitten hatte, voraussichtlich schon im Laufe der Woche ins Training zurückkehren.

Fotocredits: Soeren Stache
(dpa)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.