Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Manchester City und Tottenham im Achtelfinale

Berlin – Die englischen Clubs Tottenham Hotspur und Manchester City haben sich für das Achtelfinale in der Champions League qualifiziert.

Die Spurs besiegten in der Dortmunder Gruppe H den Titelverteidiger Real Madrid und Weltmeister Toni Kroos mit 3:1 (1:0) und haben zwei Spieltage vor Schluss als Tabellenführer zehn Punkte. Manchester gewann in Gruppe F mit 4:2 (1:1) beim SSC Neapel. Das Team des früheren Bayern-Trainer Pep Guardiola aus Manchester führt die Gruppe mit zwölf Punkten an. Der FC Liverpool ist mit Trainer Jürgen Klopp durch den 3:0 (0:0)-Sieg gegen NK Maribor gleichfalls auf Kurs in die K.o.-Runde.

Auch der türkische Meister Besiktas Istanbul steht vor dem Einzug in das Achtelfinale. Besiktas trennte sich in der Leipziger Gruppe G vom AS Monaco 1:1 (0:1) und führt die Tabelle souverän mit zehn Punkten an.

Die Gäste aus Frankreich gingen verdient durch Rony Lopes in der Nachspielzeit der ersten Hälfte 1:0 in Führung (45.+1). Cenk Tosun egalisierte für Besiktas per Foulelfmeter zum 1:1 (54.). Wenig später schoss Istanbuls Ricardo Quaresma aus 17 Metern über das leere Tor (59.). Durch das Remis ist Besiktas seit zwölf Europapokal-Heimspielen unbesiegt.

Fotocredits: Adam Davy,Rui Vieira,Cesare Abbate,Lefteris Pitarakis
(dpa)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.