Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Medien: Rafael van der Vaart wechselt zum HSV!

Dem HSV ist ein Transfercoup gelungen: Laut Medienberichten wird Rafael van der Vaart zum Hamburger SV zurückkehren. Demnach wechselt kommt der 29-Jährige für eine Ablösesumme von 13 Millionen Euro von den Tottenham Hotspurs und soll beim HSV einen Vertrag bis 2015 unterschreiben.

Jubel an der Elbe: Der zuletzt krisengebeutelte Klub hat für eine echte Transfersensation gesorgt. Seit Wochen wurde über eine Rückkehr des verlorenen Sohnes spekuliert, doch da Tottenham Hotspurs lange Zeit an ihrer Ablösesumme von 18 Millionen Euro festhielten, glaubte eigentlich keiner mehr an eine Verpflichtung von Rafael van der Vaart.

HSV: 13 Mio. Euro Ablöse für van der Vaart

Doch das Blatt hat sich gewendet und der Premier League-Klub aus London soll sich mit dem HSV auf eine Ablöse in Höhe von 13 Millionen Euro geeinigt haben und van der Vaart einen Drei-Jahresvertrag bis 2015 unterschreiben, wie die „Bild“ berichtet. Der Spielmacher hatte nie einen Hehl aus seiner Zuneigung zu den Rothosen gemacht und immer wieder angedeutet, dass er sich einen Wechsel an seine alte Wirkungsstätte sehr gut vorstellen könnte.

Fan-Liebling kehrt zum HSV zurück

Denn zwischen 2005 bis 2008 stand van der Vaart bereits beim HSV unter Vertrag und avancierte zum absoluten Fan-Liebling. Der Niederländer wechselte danach für 23 Millionen Euro zu Real Madrid und 2010 heuerte bei Tottenham an, die für Mittelfeldspieler 15 Millionen Euro auf den Tisch legten. Nun schließt sich der Kreis und der Hamburger SV bekommt mit Rafael van der Vaart seinen absoluten Wunschspieler, mit dem man endlich wieder in die Erfolgsspur kehren will.