Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Mönchengladbach: Alexander Baumjohann zu Bayern München?

Pünktlich zum Ende der Hinrunde schießen die ersten Transfergerüchte ins Kraut. Dabei soll Alexander Baumjoann von Borussia Mönchengladbach bei Bayern München auf der Liste stehen. FCB-Manager Uli Hoeneß bestätigte das Interesse. Dabei könnte der offensive Mittelfeldmann gleich noch einen Mannschaftskameraden mitbringen.

„Ja, über ihn denken wir nach, aber da ist nichts entschieden“, erklärte Hoeneß der „Süddeutschen Zeitung„. Baumjohann könnte Gladbach zum Saisonende ablösefrei verlassen.

Und ob der 21-Jährige bei einem drohenden Abstieg die Fohlen in die 2. Liga begleitet, darf bezweifelt werden. Zudem schafft er auch unter Neu-Trainer Hans Meyer nicht den Sprung zum Stammspieler und so kam der Offensivmann in der Hinrunde auf 12 Einsätze (6 Einwechslungen), in denen er 1 Tor und 4 Assists erzielte. Ob Baumjohann bei Bayern München den Sprung in die erste Elf schaffen würde, sei vorerst dahingestellt.

Gut möglich, dass sich die Bayern gleich doppelt bei Gladbach bedienen. Denn auch Marko Marin, der die Borussia wohl spätestens nach dieser Saison verlassen wird, wurde immer wieder mit dem FCB in Verbindung gebracht.