Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Naldo – der torgefährliche Verteidiger von Werder Bremen

Naldo gehört ohne Zweifel zu den besten Verteidigern der Liga. Doch dabei kann sich Werder Bremen nicht nur auf die Defensivkünste des Brasilianers verlassen, schließlich glänzt er regelmäßig als Torjäger. Höchste Zeit, den stürmenden Abwehrspieler etwas genauer zu beleuchten.

Naldo spielt bereits die 5. Saison für Werder Bremen. 2005 wechselte er für beschauliche 2,5 Mio. EuroTwin Towers vom brasilianischen Erstligisten Esporte Clube Juventude in den hohen Norden Deutschlands. Beim SVW hat sich der Abwehrhüne schnell zum Stammspieler und auch zum absoluten Leistungsträger entwickelt. Mit seinem kongenialen Innenverteidiger-Partner Per Mertesacker bildet Naldo seit geraumer Zeit eines der besten Abwehrduos der Liga, die besser unter Namen „Twin Towers“ bekannt sind.

Stärken von Naldo

Mit seiner Größe von 1,98 m ist Naldo natürlich nur schwer im Kopfball zu besiegen. Zudem ist er schnell und kann gut decken. Doch das bekannteste Merkmal des 27-Jährigen ist sein rechter Hammer. Es gibt nur wenige Verteidiger, die mit so einem harten Schuss ausgestattet sind wie Naldo. Daher gehören auch Freistöße zu seinen absoluten Spezialitäten, die in schöner regelmäßig mit Kraft und Gefühl im Stile des Tors der Woche bzw. Monats in den gegnerischen Kasten befördert.

Naldo ist begehrt

Es kommt nicht von ungefähr, dass er in der laufenden Saison bereits 10 Pflichtspieltore auf dem Konto hat. Ein Wert, von dem so mancher Stürmer träumen darf. Apropos träumen: Natürlich träumen viele internationale Topklubs von einem Verteidiger, die die Klasse eines Naldos besitzen. Doch obwohl er immer wieder mit Vereinen wie Arsenal London in Verbindung gebracht wurde, ist Naldo Werder Bremen treu geblieben.

Und es ist nicht undenkbar, dass der torgefährliche Verteidiger noch einige Jahre in Bremen spielen wird.

[youtube erpjCYO5NEU]