Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Neue Kulisse für das aktuelle Sportstudio im ZDF

Neue Kulisse für das aktuelle Sportstudio im ZDF

Das aktuelle Sportstudio im ZDF aus Mainz trumpft mit einem komplett neuen Design. Das überzeugt das Publikum im Studio sowie vor den TV-Geräten. Erfahren Sie hier mehr über das Umstyling.

Über das aktuelle Sportstudio

Jede Woche am späten Samstagabend geben sich im aktuellen Sportstudio Sportler, Fußball-Profis, Trainer und Sport-Experten die Klinke in die Hand. Das aktuelle Sportstudio im ZDF ist die Kult-Sportsendung der deutschen Fernsehlandschaft. Erstmals wurde das aktuelle Sportstudio am 14. August 1963 ausgestrahlt und von Helmuth Bendt moderiert. In seine Fußstapfen traten unter anderem Harry Valérien, Wolf-Dieter Poschmann, Johannes B. Kerner und Günther Jauch. Heute übernehmen die Moderation des aktuellen Sportstudios Katrin Müller-Hohenstein, Sven Voss und Jochen Breyer. Kern der Sendung sind die Spiele der Fußballbundesliga am jeweiligen Spieltag samt Analysen, Ausschnitten und sensationellen Torschüssen. Apropos …

Entertainment-Branche im Wandel

Die Entertainment-Branche ist stets bemüht, alte Fans zu behalten, ihnen immer wieder Innovationen zu bieten und natürlich neue Anhänger zu gewinnen. Der Fokus richtet sich auf Interaktion, Zuschauer sollen aktiv mitmachen. Auch in so mancher anderen Industrie, wie zum Beispiel verschiedenste Dating Seiten, online Berichterstatter oder Online-Spieleseiten, entwickeln Anbieter ihre Benutzeroberfläche stetig weiter, um neue User an sich zu binden. Das schaffen sie mit überzeugende Designs, verbesserter Spieldynamik und jede Menge digitalem Spielspaß.

Moderne Fernsehstudios nutzen verschiedene Technologien, um für TV-Sendungen wie das aktuelle Sportstudio spannende Bewegtbild-Inhalte abzuspielen. Zum Einsatz kommen nicht nur riesige LED-Videowalls mit großen Flatscreen-LCD-Monitoren, sondern auch Green-Screen-Leinwände und Projektionsmapping. Bei diesem Verfahren werden beliebig strukturierte Flächen mit einem speziellen Projektor angestrahlt. Auf diese Weise können Statistiken, Grafiken, Projektionen und Co. nicht nur hinter, sondern auch vor, neben oder über den Moderatoren und im sogar im Publikum angezeigt werden.

Jeder Schuss ein Treffer?

Markenzeichen der Sendung ist das obligatorische Torwandschießen an der Sportstudio-Torwand, bei dem ein Kandidat aus dem Publikum gegen einen (Ex-)Profi-Sportler oder Prominenten antritt. Drei Schüsse unten und drei oben aus einer Entfernung von sieben Metern. Wer die meisten Treffer erzielt, gewinnt und geht mit einem Preis nach Hause. Sechs von sechs getroffen? Das ist in über 50 Jahren bisher noch keinem gelungen. Bekannte Rekordschützen mit jeweils fünf Treffern sind:

Viermal eingelocht haben:

  • Franz Beckenbauer
  • Oliver Bierhoff
  • Lewis Hamilton

Arena mit Station-Feeling: So sieht das neue TV-Studio aus

Das aktuelle Sportstudio war kürzlich noch langweilig grau, heute erstrahlt es im ganz neuen Glanz und wirkt dadurch viel frischer, bunter und vor allem moderner. Eine Augenweide ist der Arena-Look mit interaktiven Möglichkeiten für Moderatoren und Publikum, umgesetzt von der Agentur „Atelier Markgraph“. Das Studiopublikum wird durch eine Art mediale Fankurve mit vielen LED-Modulen im Hintergrund optisch erweitert. Schwenkende Fanschals im Stadion sorgen für Fußball-Feeling pur.


Bildquelle: Pixabay, 1480483, MichaelGaida

Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.