Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Oliver Giroud: Wechselt Frankreichs Torjäger zum FC Bayern?

Der FC Bayern will sich scheinbar die Dienste von Olivier Giroud sichern und somit einen weiteren Hochkaräter für den Sturm holen. Eine Verpflichtung würde Sinn machen, da München einige Abgänge ins Haus stehen.

In Frankreich ist Olivier Giroud in aller Munde. In der Ligue 1 führt HSC Montpellier nicht zuletzt dank seiner bisher 16 erzielten Saisontore die Tabellenspitze an und auch in der französischen Nationalmannschaft erzielte der 25-Jährige einen Treffer beim 2:1-Testspielerfolg gegen Deutschland. Stürmt der Torjäger bald für den FC Bayern?

FC Bayern: Oliver Giroud könnte Olic und Petersen ersetzen

Zumindest soll sich der Franzose laut übereinstimmenden Medienberichten schon seit längerem auf der Wunschliste befinden. Und eine Verpflichtung würde Sinn machen, da Ivica Olic seinen auslaufenden Vertrag beim FCB nach aktuellem Stand nicht verlängern wird und auch Dauerreservist Nils Petersen genug von der Bayern-Bank hat. Hier ist eine Ausleihe zum Hamburger SV im Gespräch.

Olivier Giroud: Ablöse bei 16 Mio. Euro

Daher scheint der FC Bayern zum Handeln gezwungen und hätte mit Oliver Giroud zumindest einen sehr interessanten und technisch starken Knipser in den eigenen Reihen. Der Angreifer bestätigte bereits das Interesse des deutschen Rekordmeisters und fühlt sich davon sehr geschmeichelt.

In Montpellier hat Giroud zwar noch Vertrag bis 2014, doch könnte er den Klub im Sommer dank einer Ausstiegsklausel für 16 Millionen Euro verlassen. Franck Ribery würde sich sicher freuen, wenn Bayern München zuschlägt, zumal er dann einen Landsmann an seiner Seite hätte.