Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Pep Guardiolas Wechsel zu Manchester City steht fest

Lange wurde gemunkelt, heute früh wurde es bestätigt: Pep Guardiola übernimmt in der kommenden Saison das Traineramt bei Manchester City. Der Bayern Coach suchte schon lange nach einer neuen Herausforderung auf der Insel.

Schon im Dezember gab Pep Guardiola bekannt, seinen im Sommer auslaufenden Vertrag beim FC Bayern München nicht zu verlängern. Auch der Wechsel zu Manchester City überraschte kaum einen, schließlich äußerte Pep Guardiola schon früh den Wunsch in die Premiere League zu wechseln. Die Entscheidung für den englischen Top-Club soll jedoch bereits im Frühjahr 2015 gefallen sein…

Alte Freunde wieder vereint

Angeblich habe der deutsche Rekordmeister nie eine echte Möglichkeit gehabt, den spanischen Trainer längerfristig an sich zu binden. Das Magazin “Kicker“ soll aus zuverlässigen Quellen erfahren haben, dass Guardiola seinen Entschluss bereits Anfang 2015 gefasst habe. Verhandlungen über eine Verlängerung des Vertrages zwischen Guardiola und dem FC Bayern München haben deshalb nie wirklich stattgefunden.

Der 45-jährige erhält in Manchester einen Dreijahresvertrag. Zudem trifft er auf bekannte Gesichter: Mit Sportdirektor Txiki Begiristain und Geschäftsführer Ferran Soriano ist ein altes FC Barcelona Gespann wiedervereint (wir berichteten darüber bereits). Das mag wohl auch Guardiolas Entscheidung mit beeinflusst haben.

Artikelbild/Video: https://www.youtube.com/watch?v=QjCFbZbNrpI