Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Platz neben Griezmann bei Atlético noch frei

Leverkusen – Atlético Madrids Trainer Diego Simeone wird erst umittelbar vor dem Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League bei Bayer Leverkusen über den zweiten Stürmer neben Frankreich-Star Antoine Griezmann entscheiden.

Der Argentinier trifft seine Wahl zwischen Kevin Gameiro und Welt- und Europameister Fernando Torres. «Ich werde morgen entscheiden und bin glücklich, dass ich mit beiden rechnen kann», sagte Simeone auf der Pressekonferenz in der BayArena in Leverkusen. Griezmanns Landsmann Gameiro war beim 4:1 Atléticos am vergangenen Samstag bei Sporting Gijon in der Primera Division Matchwinner mit einem Hattrick innerhalb von sechs Minuten.

Simeone hat seine Mannschaft auf ein «schwieriges Spiel» eingestellt. «Leverkusen ist eine junge Mannschaft, die mit viel Druck mit (Kai) Havertz und (Julian) Brandt über die Außen kommt. Sie spielt mit Herz, Leidenschaft und Intensität – wie wir», sagte der Coach und ergänzte: «Solche Spiele werden über Intensität entschieden und weniger über Strategie.»

Fotocredits: Marius Becker
(dpa)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.