Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Rauball bleibt Präsident von Borussia Dortmund

Dortmund – Reinhard Rauball bleibt Präsident von Borussia Dortmund. Der 69 Jahre alte Jurist wurde auf der Mitgliederversammlung des Fußball-Bundesligisten in der Westfalenhalle 3 mit großer Mehrheit für weitere drei Jahre in seinem Amt bestätigt.

Trotz seiner Doppelfunktion, die er seit seiner Wahl zum Liga-Präsidenten im Jahr 2007 innehat, verspürt Rauball keine Amtsmüdigkeit. «Der BVB steht sportlich gut da und ist wirtschaftlich so stark wie nie zuvor in seiner Geschichte», sagte er begleitet vom Applaus der über 700 anwesenden Mitglieder.

Fotocredits: Bernd Thissen
(dpa)