Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

RB Leipzig reist einen Tag früher aus Portugal ab

Lagos – RB Leipzig wird einen Tag früher als geplant aus seinem Trainingslager im portugiesischen Lagos abreisen. Das bestätigte der Tabellenzweite der Fußball-Bundesliga auf seiner Homepage.

Demnach wird sich die Delegation am Mittwoch nach dem Testspiel gegen den Drittligisten SC Farense auf die Heimreise begeben. Ursprünglich wollte der Aufsteiger bis Donnerstag bleiben.

«So kann eine schnellere Rückreise gewährleistet und ein zusätzlicher Regenerationstag gewonnen werden», hieß es vom Verein. Am Freitag soll die Mannschaft in Leipzig wieder ins Training einsteigen. Am Sonntag bestreitet RB in der heimischen Red-Bull-Arena das letzte Testspiel vor dem Wiederbeginn der Meisterschaft. Gegner wird der Tabellenzweite der schottischen Liga, Glasgow Rangers, sein.

Das bisher einzige Testmatch im neuen Jahr hatte die Mannschaft von Trainer Ralph Hasenhüttl am vergangenen Samstag im Rahmen des Trainingslagers in Südportugal mit 1:5 gegen den niederländischen Rekordmeister Ajax Amsterdam verloren. Die RB-Mannschaft war am Mittwoch vergangene Woche nach Lagos gereist.

Fotocredits: Jan Woitas
(dpa)