Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

RB Leipzigs Ziel: Neue Serie starten

Leipzig – Aufsteiger RB Leipzig hat die erste Meisterschaftsniederlage in dieser Saison abgehakt und will im Bundesliga-Verfolgerduell gegen den Tabellendritten Hertha BSC eine neue Serie starten.

«Ich bin überzeugt, dass wir am Samstag ein anderes Gesicht als in Ingolstadt zeigen werden», sagte Trainer Ralph Hasenhüttl vor dem Heimspiel gegen die Berliner.

Das 0:1 bei seinem Ex-Club ist analysiert und verarbeitet. «Alles andere als Normalität wäre, wenn wir nie verlieren würden», sagte Hasenhüttl bei einer Pressekonferenz in Leipzig. «So viel Thema war das nicht die Woche. Wir machen uns über diese Niederlage keine Gedanken mehr», sagte Hasenhüttl.

Personell kann er wieder mit Abwehrspieler Bernardo rechnen. Nach wochenlangem Ausfall hat er seine Meniskusverletzung überwunden und absolvierte in dieser Woche ohne Probleme das Training. «Bernardo stellt eine direkte Option dar», sagte Hasenhüttl.

Fotocredits: Jan Woitas
(dpa)